Brotkastenfreunde 004: Interview mit And.Ypsilon und Smudo

Folge 004: Interview mit And.Ypsilon und Smudo


Der Podcast rund um den Commodore 64! In dieser Folge gibt es zu hören:

Begrüßung

  • Frage der Folge: Welcher Aspekt der 8-bit-Rechner fehlt Dir bei heutiger Technik am meisten?
  • Bei dieser Folge lohnt sich wieder ein Blick in unseren YouTube-Kanal!

News

  • C64-Umsetzung von „Fix-It Felix Jr.“ erschienen
  • Mehr Spiele für den „TheC64“ per USB-Stick
  • Eigene Spiele zum „TheC64“-Karussell hinzufügen
  • „TheC64“-Umbau als portabler Computer mit Beamer

Interview

  • And.Ypsilon und Smudo berichten über Ihre frühen Computer-Erfahrungen

SID-Musik

  • The Entertainer von Scott Joplin, Umsetzung von Rick Sterling*
  • im Anschluss: Bonus-Musik (Terminal Team / Die zwielichtigen Zwei)

Bonus-Musik (Terminal Team / Die zwielichtigen Zwei)

  • „Bang Boom Desaster“
  • „Die zwielichtigen Zwei“
  • „Check This Sound“

Weiterführende Links:

* Vielen Dank an SID-Spieler für die Audio-Aufnahme

2 Gedanken zu „Brotkastenfreunde 004: Interview mit And.Ypsilon und Smudo

  1. Vielen vielen Dank für die Folge 4!
    Ich liebe solche Veteranen Geschichten aus der Anfangszeit des C64,
    sehr Unterhaltsam!

    Echt Klasse was Ihr für Gäste bisher in Euren Podcasts hattet und Ihr
    seid „erst“ bei Folge 4!

    Ich freue mich schon auf die nächste Folge.

    Viele Grüße

    Michael

  2. Grossartige Folge! Hat mir eine längere Autofahrt von Bingen nach Zürich sehr „verkürzt“.
    An den beiden Gästen hat mir vorallem gefallen, wie sie die damalige Freundschaft geschildert haben und auch, dass diese heute immer noch existiert. Bin selber nicht so der Hip Hop Fan (nur zwei Fanta4-Alben in der CD-Sammlung), aber die Sache mit der Bronxbox (Anspielung auf Brotbox?) etc. war trotzdem interessant.

    Was mich noch interessiert hätte ist, wie die beiden anderen Fantastischen Vier (Thomas D. und Deejot Hausmarke dazugekommen sind, und ob die zwei auch eine ähnliche Computerkarriere hinter sich haben?

    So oder so, in echtes Highlight, diese Folge. Gerne mehr, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.